Jan Lehmann

Vorstand des Berufsverbandes / Dozent im Fernstudiengang

lehmann_120

Der geprüfte Präventologe betreibt zusammen mit seiner Frau Astrid Voigt-Lehmann in Mariental/Horst (Niedersachsen) seit 2005 das ganzheitlich ausgerichtete "Vitawell - Gesundheitspräventionszentrum".
Die Schwerpunkte im Alltag legt er mit seiner Frau in die "Ganzheitliche Gesundheits- und Lebensberatung" mittels

  • systemischer und psychosozialer Diagnostik und Coaching (GLK, MET und SED),
  • der Nahrungsmittelunverträglichkeits.- und Vitalstoffanalyse mit Empfehlungsberatung
  • sowie der Betreuung verschiedener Bewegungsformen wie Schwimmen, Aquafitness, Vibrations- oder Trampolintraining.

Sein Lebensweg widmete Jan Lehmann ursprünglich dem Leistungsschwimmen. Nach dem Abitur 1990 blieb er dem nassen Element treu und baute mit zwei Meisterabschlüssen 1999 und 2007 bis zum stellvertretenden Betriebsleiter im BadeLand Wolfsburg seine Karriere aus. 2009 beschloss er nach dem Fernstudium mit erfgreichem Abschluss zum Präventologen den kompletten Wechsel vom Angestellten zum Selbstständigen.

Seitdem engagierte er sich neben dem präventologischen Berufsalltag aktiv an der Ausarbeitung des "Gesundheit und Lebenskompetenz"-Trainings (GLK), welches er zusammen mit Dorothée Remmler-Bellen seit 2011 erst als GLK-Trainer und seit 2012 auch als Dozent des Berufsverbandes an die Berufskollegen/-innen weiter vermittelt.

Weitere Meilensteine seines bisherigen Weges als Präventologe sind die Mitbegründung der Regionalgruppe Süd/Ost Niedersachsen, die Ausbildung zum "Schulpräventologen", die er als einer der ersten abschloss, und die Wahl in den Vorstand des Berufsverbandes am 10. Juni 2012, so dass er aktiv an der Weiterentwicklung des Präventologenstatus mitwirken kann.
Sein Motto lautet: "Gesundheit bewusst(er)leben".