Weltgesundheitstag 2019 - Gesundheit für alle

Präventologinnen und Präventologen unterstützen flächendeckende Gesundheitsvorsorge

Jahr für Jahr wird am 7. April der Weltgesundheitstag ausgerichtet. Ins Leben gerufen wurde er von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die damit an ihre Gründung im Jahr 1948 erinnert.

2019 widmet sich die WHO dem Thema „Universal Health Coverage“, der „Flächendeckenden Gesundheitsversorgung“. In Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte und Wirtschaftskraft ist das ein echtes Problem.

Auch in Deutschland gibt es mittlerweile Probleme. „Zunehmend weniger gut versorgt sind hierzulande vor allem ländliche Räume, die zugleich allerdings auch sinkende Bewohnerzahlen ausweisen“, sagt Dorothée Remmler-Bellen, Vorstand beim Berufsverband der Präventologinnen und Präventologen.

Auf Länderebene versucht die Politik gegenzusteuern. So kommt man in Nordrhein-Westfalen Abiturienten ohne Top-Noten bei der Studienplatzvergabe entgegen. Voraussetzung: Sie gehen die Verpflichtung ein, sich im Anschluss an das Studium mindestens zehn Jahre als Hausarzt in einem medizinisch schlecht versorgten Landesteil niederzulassen.

Aber nicht nur Ärzte sorgen für die flächendeckende Gesundheit. „Präventologinnen und Präventologen wollen den Menschen helfen, mehr Einfluss auf ihre eigene Gesundheit und Lebenswelt zu nehmen. Wir wollen ihnen ermöglichen, Entscheidungen in ihrem Lebensalltag zu treffen, die ihrer Gesundheit zugutekommen“, so Präventologin Remmler-Bellen.

In Übereinstimmung mit der Ottawa Charta zur Gesundheitsförderung gehen Präventologinnen und Präventologen davon aus, dass Gesundheit von den Menschen in ihrer alltäglichen Umwelt geschaffen und gelebt wird. „Gesundheit entsteht dadurch, dass man sich um sich selbst und für andere sorgt. Dass man in der Lage ist, selber Entscheidungen zu fällen und Kontrolle über die eigenen Lebensumstände auszuüben“, ist Remmler-Bellen überzeugt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.