Schleswig-Holsteinisches Ärzteblatt

Zwei von drei Krebserkrankungen könnten durch einen gesunden Lebensstil, zu dem
neben dem Nichtrauchen vor allem eine gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität gehören,
vermieden werden - das ist das Fazit von Prof. Klaus-Dieter Kollenda.

In der Ausgabe 2/2011 des Schleswig-Holsteinischen Ärzteblattes erschien die Kurzfassung eines Vortrages, den Prof. Klaus-Dieter Kolenda zum Thema "Alter, Gesundheit und Lebensstil" an der Christian-Albrecht-Universität in Kiel gehalten hat.

Lesen Sie hier:pdf krebspraevention_kolenda.pdf

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.