Kooperationen

KooperationspartnerInnen des Berufsverbandes der Präventologen

Der Berufsverband der Präventologen e.V. kooperiert mit Unternehmen, Verbänden und Menschen, die sich beruflich oder privat für gesunde Verhaltensweisen und gesunde Verhältnisse einsetzen. Als professionelle Helfer und engagierte Bürger wollen wir Verhältnisse und Verhaltensweisen fördern, die ein gesundes Leben in Deutschland ermöglichen.

 Bio Vitalhotel Falkenhof

FALKENHOF LOGO NEU RGBDas Bio Vitalhotel Falkenhof in Bad Füssing wurde durch den Berufsverband der Präventologen e.V. als Gesundheitsquelle zertifiziert und ist seit vielen Jahren unser Kooperationspartner. Der Falkenhof ist ein mehrfach ausgezeichnetes Kompetenz-, Erfahrungs- und Lehrzentrum für Gesundheitsförderung und Prävention.  weiter ...

Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung

Die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) ist ein gemeinnütziger, politisch und konfessionell unabhängiger Verband. Der Berufsverband Deutscher Präventologen ist über den Dachverband Freier Gesundheitsberufe dort Mitglied sowie die Bundesärztekammer, die Spitzenverbände der Krankenkassen sowie Verbände der Heil- und Hilfsberufe, aber auch Bildungseinrichtungen und Akademien.
www.bvpraevention.de

Blaues Kreuz

Zweck des Vereins mit Sitz in Westfalen ist es, Suchtgefährdeten, Suchtkranken und psychisch erkrankten Menschen und Menschen mit Körperbehinderungen und Mehrfachbehinderungen und den ihn nahe stehenden Personen umfassend zu helfen.
Blaues Kreuz

BVMW

Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V
www.bvmw.de

Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) ist der Fachverband zur Unterstützung von Selbsthilfegruppen und von Menschen, die sich für Selbsthilfegruppen interessieren.
www.dag-selbsthilfegruppen.de/

Deutscher Wellness Verband

DWV Logo270Der Deutsche Wellness Verband e.V. wurde 1990 als erste Wellness-Organisation in Europa gegründet. Er führt kritisch und mit breitem Sachverstand durch das vielfältige Angebot des Wellness-Marktes. Seine Mitglieder bilden eine Qualitäts-Gemeinschaft. Der Schutz der Verbraucher vor unseriösen oder unqualifizierten Angeboten gehört zu seinen zentralen Aufgaben. weiter...

Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung

Das DNBGF wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Ziel ist, die  betrieblicher Gesundheitsförderung in Deutschland durch Kooperationen zwischen allen nationalen Akteuren zu verbessern.
www.dnbgf.de

Dr. Herbert Renz-Polster

Mediziner, Autor und Lektor. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg mit Forschungsschwerpunkt Gesundheitsförderung im Kindesalter. Autor des Buches: "Kinder verstehen"
Kinder verstehen.de

Freie Gesundheitsberufe

FG 270Der Dachverband ist eine Interessenvertretung von freien Anbietern im Bereich Lebensberatung und Gesundheitsförderung. Eine wesentliche Gemeinsamkeit der Anbieter ist ihr ganzheitlicher Entwicklungs- und Gesundheitsbegriff. Der Berufsverband der Präventologen e.V. ist Mitglied der FG.  weiter...

 

Gesundheit aktiv e.V.

logo gesundheit aktivDer unabhängige und gemeinnützige Verein GESUNDHEIT AKTIV e. V. setzt sich für ein bürger- und patientenzentriertes, freiheitliches sowie solidarisches Gesundheitswesen und eine ganzheitlich orientierte Medizin ein. Er will Menschen darin unterstützen, ihr eigenes Gesundheitspotenzial zu erschließen und sie in einer gesunden Lebensführung zu fördern – im Sinne des Prinzips der Salutogenese.  weiter...

Gesundheit Berlin e.V.

Gesundheit Berlin ist die Landesarbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung in Berlin, in der Personen und Institutionen zusammengeschlossen sind. Ziel ist es, das Anliegen der Gesundheitsförderung in Berlin und bundesweit voranzubringen.
www.gesundheitberlin.de

Institut für Gesundheitsvorsorge

Grundlage des Schweizer Instituts für Gesundheitvorsorge, Ernährungswissenschaft und Better Aging-Medizin ist ein Verbund von Experten verschiedener Fachrichtungen der Medizin, Ernährungs- sowie Sportwissenschaften. Zu den Schwerpunkten gehören Fortbildungen im Bereich der Präventionsmedizin und des Gesundheitsmanagements. Dr. Werner Seebauer, Studienleiter des Berufsverbandes der Präventologen e.V. ist im Institut aktiv.
www.gesundheit.euoh.org

Landesportbund Nordrhein-Westfalen

lsb.nrw

Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen

Die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) ist die bundesweite Aufklärungs-, Service- und Netzwerkeinrichtung im Feld der Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland.
www.nakos.de

Optimedis

optimedis.de

Praevikus e.V.

Das Präventionsprogramm wurde vom gleichnamigen Verein, dem Praevikus e.V., 2006 ins Leben gerufen. Praevikus ist ein Konzept zur Gesundheitsförderung für Schüler der 5.und 6. Schulklassen. Im Rahmen seines Phasenmodells beeinflusst Praevikus gezielt das Ernährungs- und Bewegungsverhalten wie auch die Stressbewältigungskompetenz der Kinder und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Gesundheitsförderung der zukünftigen Generation. Praevikus wurde als beispielgebendes Projekt in die Landesinitiative „Gesundes Land NRW“ aufgenommen worden.
www.praevikus.de

Praxishochschule Köln

www.praxishochschule.de

Therapeium

www.therapeium.de

Umwelt-Akademie e.V.

www.die-umwelt-akademie.de

Zentrum für Salutogenese

Zentrum für Salutogenese

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.