Newsletter März 2015


Newsletter März 2015

Konzepte für eine älter werdende Gesellschaft
Präventionskongress am 18.4. in Düsseldorf

 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Präventologinnen und Präventologen,
 

Innerhalb des letzten Jahrhunderts haben die Menschen rund 20 Jahre an Lebenserwartung hinzu gewonnen. Wir werden immer älter. Wie können wir diese Jahre mit Leben füllen  und das Gesundheitspotential einer älter werdenden Gesellschaft optimal entfalten? Diese Frage steht im Mittelpunkt unseres Präventionskon-gresses am 18. April in Düsseldorf. Ab sofort gibt es vergünstigte Online-Tickets.
 
 
In unserem März-Newsletter stellen wir Ihnen außerdem mit Sandra Buchholz eine Präventologin aus Niedersachsen vor und informieren Sie über interessante Tagungen und Fortbildungen, unter anderm mit unserem Dozenten Jean-Paul Pianta.
 

 
Bleiben Sie gesund - Wir unterstützen Sie dabei!
Ihr Berufsverband der Präventologen e.V.
 

 
"Die Kunst zu altern" /Vorverkauf zum Präventionskongress nutzen
 
Gemeinsam mit renommierten Kooperationspartnern wie dem Landessportbund NRW und Gesundheit Aktiv beschäftigt sich der Präventionskongress des Berufsverbandes in diesem Jahr mit Handlungskonzepten, die das Alter nicht als Bedrohung sondern als Chance verstehen.
 
Mit Spannung erwartet wird der Beitrag vom Geschäftsführer der Bundesvereinigung für Prävention und Gesundheitsförderung,  Dr. Uwe Prümel-Philippsen, zum geplanten Präventionsgesetz.
 
In ihrem Grußwort beglückwünschte NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens den Berufsverband zur Wahl eines wichtigen Themas, "das die zentralen Fragen im Hinblick auf die demografischen Entwicklungen und unsere älter werdende Gesellschaft stellt. Ich freue mich auf Ihre Diskussionsergebnisse ."
 
Online-Tickets sind ab sofort für 51 Euro (vor Ort: 65 Euro) erhältlich.

 
 
Die Wissenschaft der Prävention

Jean-Paul Pianta, Doctor of Chiropractic und Dozent des Berufsverbandes der Präventologen, lädt zu einem Tages-Seminar am 28. März in Hannover ein.
 
weiter lesen  
 
 
Info-Veranstaltung: Präventologe/Präventologin werden
 
Der Berufsverband der Präventologen informiert am 28. März ab 18 Uhr in Hannover über den Fernstudiengang zum Präventologen / zur Präventologin und weitere Qualifikationen. Eine Anmeldung ist erwünscht in der Geschäftsstelle des Berufsverbandes.(Tel 0511 - 866 78 45)
 
 
Salutogenese-Symposium in Heckenbeck

Das Motto des 9. Symposiums zur Salutogenese, das vom 1.-3. Mai in Heckenbeck (Süd-Niedersachsen) stattfindet, heißt "Gemeinschaftsleben und Salutogenese".Der Berufsverband der Präventologen beteiligt sich mit mehreren Beiträgen an der Veranstaltung.
 
 
 
Präventologen in Aktion
 
 
Die Regionalgruppe Hessen präsentierte den Berufsverband der Präventologen auf der Paracelsusmesse in Hofheim-Wallau (NRW). Anette Elsinger (links), Dalia Grope und weitere Präventologinnen und Präventologen aus Hessen vertraten den Berufsverband am Stand der Freien Gesundheitsberufe (FG).
 
 
 
Fortbildung für Präventologen/Präventologen
 
Einige freie Plätze für Präventologen, die ihr Wissen auffrischen und erweitern möchten, gibt es noch bei unseren Seminaren im März und April.
 
Die zweitägigen Seminare gibt es zum Vorteilspreis von 199 Euro (150 Euro für Mitglieder) Das Angebot gilt auch für Partner und Partnerinnen, die keine Präventologen sind.
 
Vergünstigte Seminare im Frühjahr 2015:
 
 
 
 
Präventologen im Porträt: Sandra Buchholz
 
 
Sandra Buchholz absolvierte 2011 die Fortbildung zur Präventologin beim Berufsverband und bietet seither  in ihrer Praxis in Isernhagen (bei Hannover) Ernährungsberatung und Stoffwechseltypbestimmungen für Einzelpersonen und Gruppen an.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Herzlich willkommen!
 
Wir begrüßen drei neue Mitglieder im Berufsverband der Präventologen e.V. und freuen uns auf ein engagiertes Miteinander.
 
Claudia Hilbertz, Bocholt
Gabriele Dostal Xundland Akademie, Vilsbiburg
Carmen Ehlebracht-Friedrich, Herford
 
 
Gesundheit schmökern /Aktuelle Medientipps

Um Selbst- und Zeitmanagement sowie um das Thema Salutogenese geht es in unseren Büchertipps im März. Wir stellen Ihnen "Bärenstrategie" von Lothar Seiwert und "Wie Gesundheit entsteht - Salutogenese" von Eckhard Schiffer vor.
 
 
 
Mitglieder des Berufsverbandes profitieren!
  
  • Wir veröffentlichen Ihre Veranstaltungen auf unserer Homepage

  • Sie erhalten das monatlich erscheinende Magazin "Gesunde Medizin"
     
  • Sie erhalten Vergünstigungen bei Fortbildungsangeboten und Kongressen

  • Sie werden Teil einer Gemeinschaft, die sich für Gesundheitsvorsorge und gesunde Lebensbedingungen einsetzt!
 
Wir freuen uns, wenn Sie Mitglied unseres Berufsverbandes werden. Bitte wenden Sie sich dazu an unsere Geschäftsstelle in Hannover: 0511 866 78 45, info@praeventologe.de  

 
Termine im März/April  2015
Berufsverband der Präventologen e.V.
 
 
Termine Berufsverband


14./15.03. Seminar Psychologie in der Prävention
Fernstudiengang Präventologe/-in
Hannover
 
28.03. Regionaltreffen Münsterland
Bocholt
 
28./29.03. Seminar GLK-Selbsterfahrung
Fernstudiengang Präventologe/-in
Hannover
 
28.03. Infoveranstaltung: Präventologe werden
Hannover
 
10.-12..04. GLK-Trainerausbildung
Hannover
 
 
18.04. Die Kunst des Alterns
Präventionskongress des Berufsverbandes
Düsseldorf
 
25./26.04. Seminar Ernährung
Fernstudiengang Präventologe/-in
Hannover
 
 
 
Seminare, Tagungen und Kongresse
 
 
5./6.03. Public Health Kongress Armut und Gesundheit
Berlin
 
28.03. Wissenschaft der Prävention
Tagesseminar mit Jean Paul Pianta
Hannover
 
14.04. Kongress Männergesundheit
Berlin