Newsletter

­

Newsletter März 2019

Weltwassertag 2019 / Zehn Frei-Tickets für "Corporate Health" / Gelingende Kommunikation

­
­ ­ ­
­ Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Präventologinnen und Präventologen,

"Trink Wasser!" Am 23. März ist der Weltwassertag. Ohne Wasser gäbe es kein Leben und der Zugang zu sauberem Wasser ist für Menschen, Tiere und Pflanzen existenziell. Ein wichtiges Thema auch für Präventologinnen und Präventologen, die Menschen dabei unterstützen und sie motivieren, etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Wir wünschen Ihnen einen beschwingten Start in den Frühling und viel Freude mit unserem März-Newsletter.


Themen unseres Januar-Newsletters:
  • "Trink Wasser!" Dr. med. Ellis Huber zum Weltwassertag
  • "Corporate Health" - Frei-Tickets für PräventologInnen
  • Präventologen als Experten: "Gelingende Kommunikation"
  • Flyer erschienen: Gesundheitswoche auf Langeoog
  • Prüfungs-Vorbereitungsworkshop am 1./2. Juni
  • Letzte Chance: Frühlingsangebot für zwei
  • Prüfung bestanden
  • Termine März/April 2019

Bleiben Sie gesund - Wir unterstützen Sie dabei!
Ihr Berufsverband der Präventologen e.V.


(Foto: Rainer Sturm/ pixlio.de)
­
­
­
­
­ ­
­

"Trink Wasser"
Dr. med. Ellis Huber zum Weltwassertag 2019

­
­ ­ ­
­
­
­ ­ ­
­
Alle Lebewesen, alle Zellen brauchen Wasser. Es ist Transportmittel, Informationsträger, Stoffwechselakteur und Energielieferant. Ohne Wasser gibt es kein Überleben.

Wir Menschen bestehen zu 70 Prozent aus Wasser. Der Stoff hat also existenzielle Bedeutung für uns alle.Wasser ist lebensnotwendig wie Sauerstoff. Ausreichend Flüssigkeit sorgt für einen funktionierenden Organismus und steigert die Konzentrationsfähigkeit.
­
­
­
„Wasser ist für die Gesundheit der Menschen bedeutsam. Bisher hat sich die Medizin viel zu wenig um dieses wichtigste Lebensmittel gekümmert“, sagt Dr. med. Ellis E. Huber, Vorstandsvorsitzender des Berufsverbandes der Präventologinnen und Präventologen in Berlin anlässlich des Weltwassertages 2019.

"Präventologen motivieren Menschen, ein höheres Maß an Selbstverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen“, so Huber. Etwa durch die unterstützende Begleitung einer Ernährungsanpassung und eine selbstgesteuerte und kontrollierte Wasserversorgung.

weiter lesen

(Foto: Peter Freitag / pixelio.de)­
­
­
­
­
­ ­
­

Freikarten für die "Corporate Health Convention" am 9./10. April in Stuttgart

­
­
­
­
Die Corporate Health Convention ist ein jährliches Top-Event zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung.

Der Berufsverband der Präventologen vergibt als Mitglied der FG Freie Gesundheitsberufe 10 kostenlose Eintrittskarten (Wert: 40 Euro) an Kurzentschlossene. Die ersten zehn Mitglieder oder Studierenden des Berufsverbandes, die sich in der Geschäftstelle der FG melden, erhalten einen Code zur Freischaltung des Freitickets.

zur Veranstaltung
­
­
­
­
­
­ ­
­

Präventologinnen als Experten
Regine Rudat-Krebs: "Neue Wege zu gelingender Kommunikation"

­
­
­
­
Für Präventologen ist die Fähigkeit entspannt und zielgerichtet kommunizieren zu können, eine unverzichtbare Ressource, um ihre Tätigkeit erfolgreich ausüben zu können. Regine Rudat-Krebs entwickelte in ihrer präventologischen Abschlussarbeit das Konzept eines Wochenend-Workshops, der an die Erkenntnisse der Transaktionsanalytiker Eric Berne und Thomas A. Harris anknüpft.
­
­
­
Präventologinnen und Präventologen, die Mitglieder des Berufsverbandes sind, bekommen einen Zugang zu allen veröffentlichten Abschlussarbeiten auf der internen Plattform praeventologen.net. Nutzen Sie diese Schatzgrube an Erkenntnissen und fordern Sie über die Geschäftsstelle des Verbandes Ihre Zugangsdaten an.

(Foto: Karin Jung / pixelio.de)


Abschlusssarbeit von Regine Rudat-Krebs als PDF zum Download ­
­
­
­
­
­ ­
­

Programmflyer erschienen
WogE-Gesundheitswoche auf Langeoog 30. Juni bis 4. Juli

­
­
­
­
Vom 30. Juni bis 4. Juli findet wieder eine Bildungswoche zur Gesundheit auf Langeoog statt. Die WogE verbindet Kopf, Herz und Bewegung miteinander. Die Tagung lässt sich gut mit einem einwöchigen Kurzurlaub verbinden. Jetzt ist der Programmflyer erschienen.

Programm zum Download
­
­
­
­
­
­ ­
­

Zu zweit Präventologin/Präventologe werden und sparen

­
­
­
­
Beginnen Sie bis Ende April zu zweit das Fernstudium des Berufsverbandes - und profitieren Sie von unserem Frühlingsangebot. Sie sparen 10 Prozent der Studienkosten!
(Foto: joujou pixelio.de)


weitere Informationen / Anmeldung
­
­
­
­
­
­ ­
­

Vorbereitung motiviert
Jetzt anmelden: Prüfungsvorbereitungs-Workshop am 1./2. Juni

­
­
­
­
Zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zum Präventologen / zur Präventologin bieten wir Workshops zur Prüfungsvorbereitung an. Der nächste findet am 1./2 Juni in Hannover statt. Einige Plätze sind noch frei.

Anmeldung zur Prüfungsvorbereitung
­
­
­

„Ich habe es jetzt leichter, gezielt zu lernen und gewinne Sicherheit" / "Meine Prüfungsangst ist nahe Null gegangen“ / „Gemeinsam haben wir die wichtigsten Aspekte der Präventologie herausgearbeitet“ / "Ich kann dieses Seminar allen zukünftigen Präventologinnen und Präventologen empfehlen, es bewirkt bärenstarke Motivation und Sicherheit!“

Diese Aussagen machten Teilnehmende unserer Prüfungsvorbereitungsworkshops, den wir unseren Studienteilnehmenden zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung optional anbieten.

­
­
­
­
­ ­ ­
­

Herzlichen Glückwunsch!

­
­ Wir gratulieren drei neuen Präventologinnen und Präventologen zur bestandenen Prüfung:
  • Sebastian Finis (Berlin)
  • Ulrike Kieselhorst (Bremen)
  • Anne Raulf (NRW)
­
­
­
­
­ ­ ­
­

Termine im März / April / Mai 2019

­
­ Termine des Berufsverbandes

26.-28.04. Hannover: GLK-Trainerseminar
04./05.05. Hannover: Seminar GLK - Selbsterfahrung
04./05.05 Hannover: GLK-Trainer intensiv



Tagungen und Kongresse

20.-24.03. Freudenstadt: Ärztefortbildung beim ZAEN-Kongress

Alle Termine im Überblick

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Berufsverband der Präventologen e.V.
Gneisenaustraße 42 · 10961 Berlin · Telefon: +49 30 212 34 193
E-Mail: info@praeventologe.de · www.praeventologe.de
­

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.