Bayrischer Präventionsbericht 2019

Bayrischer Präventionsbericht 2019

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat kürzlich den "Bayerischen Präventionsbericht 2019" veröffentlicht - den ersten Gesundheitsbericht in Bayern, der explizit dem Thema Prävention gewidmet ist. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Menschen in Bayern immer länger leben und ihren eigenen Gesundheitszustand mehrheitlich als gut oder sehr gut bewerten.

Bedeutendste Risikofaktoren für Krankheit und verfrühte Sterblichkeit seien Lebensstilfaktoren wie Rauchen, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel und Übergewicht, welche u. a. die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs begünstigen - den beiden häufigsten Todesursachen in Bayern. Ziel präventiver Maßnahmen müssten daher auch in Zukunft die Stärkung der gesundheitlichen Eigenverantwortung sowie die Gestaltung gesundheitsförderlicher Lebenswelten sein.

Bericht als PDF
 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.