Newsletter

­

Newsletter September 2019

Seminartermine 2020 stehen fest /
NEU:Prüfung nach Kompaktwoche / Schulpräventologin erhält Preis / Spielanleitung für Glücksmomente

­
Collage Angebote Berufsverband der Präventologen
­ ­ ­
­ Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Präventologinnen und Präventologen,

die Sonnenwochen neigen sich dem Ende zu und wir begrüßen Sie nach der Sommerpause mit unserem September-Newsletter.

Unser Organisationsteam war in der Sommerzeit fleißig und hat das Jahresprogramm des Berufsverbandes für 2020 zusammengestellt: 16 Seminare und Workshops bieten wir Ihnen im kommenden Jahr.


Sind Sie glücklich? Die Präventologin Susann Heeks hat in ihrer präventologischen Abschlussarbeit eine Spielanleitung für Glücksmomente zusammengestellt, die vor allem dann nützlich ist, wenn der Alltag einmal herausforderd ist.


Themen unseres September-Newsletters:
  • Seminarplan 2020
  • Neu: Prüfungstermine nach Kompaktsemiar
  • Schulpräventologin erhält 1.Preis
  • Präventologen als Experten: "Spielanleitung für Glücksmomente"
  • Präventionsbericht für Bayern erschienen
  • "Schule ohne Stress" als Abschlussprojekt
  • GLK - ein Erfolgskonzept des Berufsverbandes
  • Tagung in Mainz: "Biologische Wirkungen des Mobilfunks"
  • Mitgliederversammlung am 5.Oktober
  • Regionaltreffen in NRW
  • Berufsverband auf "A&A"-Messe in Düsseldorf 5.-8.November
  • Save the Date: Kongress "Armut und Gesundheit" im März 2020
  • Neue Mitglieder
  • Termine September/Oktober 2019

Bleiben Sie gesund - Wir unterstützen Sie dabei!
Ihr Berufsverband der Präventologen e.V.
­
­
­
­
­ ­ ­
­

Seminarplan für 2020 veröffentlicht

­
­ ­ ­
­
­
Terminkalender / Foto: klicker/pixelio.de
­
­
Unser Seminar-Jahresprogramm für 2020 steht fest! Eine gute Gelegenheit für Teilnehmende unserer Studiengänge und Interessierte, sich jetzt schon einmal zu informieren und Termine im kommenden Jahr zu notieren.

weiter



Foto: klicker / pixelio.de
­
­
­ ­ ­
­
­
­
­ ­ ­
­

Neu: Prüfungstermine nach Kompaktseminarwoche

­
­
­
Am 23. November können die Teilnehmenden unserer Kompaktausbildung in Bad Füssing erstmals direkt im Anschluss die Prüfung zum Präventologen / zur Präventologin absolvieren. Diese Möglichkeit wird es auch bei künftigen Kompaktwochen geben.

weiter
­
­
­ ­ ­
­
­
­
­ ­ ­
­

Schulpräventologin erhält Preis

­
­
­
Schulpräventologin Corinna Nan
­
­
Im Frühjahr hatte Corinna Nan bei ihrem Abschlusskolloquium das Praxisprojekt zur "Gesunden Pause" vorgestellt (s. Foto). Jetzt gewann die Schulpräventologin, die an der Maria-Ward-Realschule in Günzburg (Bayern) arbeitet, mit dem Projekt einen 1. Preis beim Wettbewerb zur "Gesunden Einrichtung". Eine 6. Klasse hatte sich in einer Projektwoche mit den Grundlagen einer gesunden Ernährung beschäftigt, beim Kochabend für Eltern und Freunde zum Probieren eingeladen und später gesunde Pausensnacks für ihre MitschülerInnen angeboten. Die örtliche Presse berichtete.

PDF Zeitungsbericht
­
­
­
­
­
­ ­ ­
­

Präventologin als Expertin
Susann Heeks "Spielanleitung für Glücksmomente"

­
­
­
Glückschwein Präventologische Abschlussarbeit Susann Heeks
­
­
Susann Heeks hat aus den Übungen des Gesundheit und Lebenskompetenz-Trainings ein Gruppenspiel entwickelt. "Ziel ist es, an (...) Tagen mit weniger guter Stimmung die Gedanken auf die positiven Dinge zu lenken", schreibt die Präventologin in ihrer Abschlussarbeit. Das Spiel soll zur selbständigen Entwicklung von Glücksmomenten beitragen.

Arbeit als PDF ­

­
­
­
Präventologinnen und Präventologen, die Mitglieder des Berufsverbandes sind, bekommen einen Zugang zu allen veröffentlichten Abschlussarbeiten auf der internen Plattform praeventologen.net. Nutzen Sie diese Schatzgrube an Erkenntnissen und fordern Sie über die Geschäftsstelle des Verbandes Ihre Zugangsdaten an.
­
­
­
­
­ ­
­

Präventionsbericht für Bayern erschienen

­
­
Das Bayerische Gesundheitsministerium hat den "Bayerischen Präventionsbericht 2019" veröffentlicht - den ersten Gesundheitsbericht in Bayern, der explizit dem Thema Prävention gewidmet ist. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Menschen in Bayern immer länger leben und ihren eigenen Gesundheitszustand mehrheitlich als gut oder sehr gut bewerten. Bedeutendste Risikofaktoren für Krankheit und verfrühte Sterblichkeit seien Lebensstilfaktoren wie Rauchen, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel und Übergewicht. Ziel präventiver Maßnahmen müssten daher auch in Zukunft die Stärkung der gesundheitlichen Eigenverantwortung sowie die Gestaltung gesundheitsförderlicher Lebenswelten sein.

Bericht als PDF
­
­
­ ­ ­
­
­
­
­ ­ ­
­

"Schule ohne Stress" als präventologisches Abschlussprojekt

­
­
­
Jessica Drögemüller und drei Schulpräventologinnen
­
­
Jessica Drögemüller hat das Konzept „SoS- Schule ohne Stress“ an ihrer Schule als Abschlussprojekt umgesetzt und mit einer sehr lebendigen Präsentation ihr Wissen, ihre Kompetenz und ihre präventologische Haltung unter Beweis gestellt. Sie ist jetzt zertifizierte Schulpräventologin. Die anderen angehenden Schul- und Kitapräventologinnen freuten sich mit ihr und auch der Berufsverband gratuliert herzlich!
­
­
­
­
­
­ ­ ­
­

GLK - ein erfolgreiches Konzept des Berufsverbandes

­
­

Das Gesundheits- und Lebenskompetenz-Training (GLK) ist vielseitig einsetzbar und bundesweit erfolgreich. In diesem Jahr begleiteten die Präventologinnen Susann Heeks und Denise Iwanek eine Gruppe von Brustkrebspatientinnen und stärkten diese in ihrer Gesundheitskompetenz. Die Teilnehmerinnen und die begleitenden Breast Care Nurses waren so begeistert, dass der Kurs nun kontinuierlich monatlich weitergeführt wird.

Auch in das Versorgungsprojekt "PETRA" für Menschen mit Rheuma fand das GLK-Training Eingang. Dort lernten die Projekt-Therapeutinnen und -therapeuten das Konzept des Berufsverbandes der Präventologen kennen.

Die nächste Gelegenheit, die Zertifizierung zur/zum GLK-TrainerIn zu erwerben, ist vom 25. bis 27.Oktober in Bad Vilbel.

­
­
­
­
­ ­ ­
­

Tagung "Biologische Wirkungen des Mobilfunks" 4.-6.10 in Mainz

­
­

Handys, Smartphones, Tablets, Smart Home, Smart City, Internet der Dinge… Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet voran. Welche gesundheitlichen Risiken mit einer zunehmenden Strahlenbelastung verbunden sind, damit beschäftigt sich eine Tagung der Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e.V. in Mainz. Das Symposium versteht sich als Angebot für Experten aus der Forschung und dem Gesundheitswesen ebenso wie für interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie als Informationsplattform für Politik, Verbände, Medien und andere gesellschaftliche Gruppen.

zur Internetseite der Tagung

­
­
­
­
­ ­ ­
­

Mitgliederversammlung des Berufsverbandes am 5.10. in Hannover

­
­

Anfang Oktober findet traditionell die jährliche Mitgliederversammlung des Berufsverbandes der Präventologen in Hannover statt. Eine gute Gelegenheit, das präventologische Netzwerk aufzufrischen und neue Mitglieder kennenzulernen.

Auch inhaltlich wird das Treffen spannend. Es gibt Impulse von Markus Kampf (Schlaf), Christine Stehling (BGF/GLK), Doris Völkl (Kommunale Gesundheitsförderung), Corinna Pallwitz (Kita) und Susann Heeks (GLK).

Melden Sie sich jetzt noch schnell an, um dabei sein zu können. Wir freuen uns auf Sie!

Programm und Anmeldung

­
­
­
­
­ ­ ­
­

Regionaltreffen in Nordrhein-Westfalen

­
­

Am 10. August fand ein Regionaltreffen der PräventologInnen in NRW statt. Denise Iwanek übernimmt bis auf weiteres die Gruppenleitung in Vertretung von Silvia Becker. Zukünftig soll es bei den Treffen zwei Teile geben: In der ersten Stunde wird öffentlich getagt. In dieser Zeit wird es die Möglichkeit geben, sich als PräventologIn mit den eigenen Arbeitsbereichen vorzustellen. Dazu werden Gäste und die Presse eingeladen. In der zweiten Stunde können interne Dinge besprochen werden.

Das nächste Regionaltreffen findet am 9. November ab 9.30 Uhr bei Susann Heeks in Recklinghausen statt. Thema: "Gefühlsecht werden – Kompetente Entscheidungen mit Gefühl treffen" . Das übernächste Treffen ist für den 8. 02.2020 geplant. Neue Mitglieder und Studierende des Berufsverbandes sind herzlich eingeladen, sich unter info@denise-iwanek.de zu melden.

­
­
­
­
­ ­ ­
­

Berufsverband bei Messe für Arbeitsschutz und Gesundheit
in Düsseldorf

­
­
­
Der internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin A+A findet vom 5. bis 8. November im Congress Center Düsseldorf statt und bietet ein vielfältiges Programm zu den Themen Sicherheit und Gesundheit im Unternehmen. Hier treffen sich die Akteure des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zum lösungsorientierten Austausch mit Experten aus Industrie, Handwerk und Handel, aus Verwaltung, Politik und Wissenschaft. - Der Berufsverband beteiligt sich an der Messe am Stand der Freien Gesundheitsberufe e.V. in Halle 10 (Stand 48).

Zur Internetseite des Kongresses
­
­
­
­
­
­ ­ ­
­

Save the Date: Kongress "Armut und Gesundheit" im März 2020

­
­

Das Motto des Kongress, der vom 8. bis 10. März 2020 an der Technischen Universität Berlin stattfindet, lautet: "Politik macht Gesundheit.Gender im Fokus". Die Veranstalter nehmen die zeitliche Nähe zum Internationalen Frauentag am 8. März zum Anlass, genderspezifische Fragestellungen in den Mittelpunkt zu stellen. Angeknüpft werden soll an die Diskussionen der letzten Jahre um den Health in All Policies-Ansatz und die politischen Gestaltungsspielräume.

zur Internetseite des Kongresses

­
­
­
­
­ ­ ­
­

Herzlich willkommen!

­
­ Wir begrüßen zwei neue Mitglieder im Berufsverband der Präventologen und freuen uns auf ein engagiertes Miteinander!
  • Dr. med. Oliver Bartholomä (Schweiz)
  • Magdalena Slomka (Niedersachsen)
­
­
­
­
­ ­ ­
­

Termine im September/Oktober 2019

­
­ Termine des Berufsverbandes

05.10. Hannover: Mitgliederversammlung des Berufsverbandes
06.10. Hannover: Seminar GLK Trainer-Refresher
19./20.10 Hannover: Seminar Gesunde Schule/KiTa
25.-27.10. Bad Vilbel/Frankfurt: GLK-Trainerseminar



Tagungen und Kongresse

05.-08. November "A+A" in Düsseldorf

Alle Termine im Überblick

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Berufsverband der Präventologen e.V.
Gneisenaustraße 42 · 10961 Berlin · Telefon: +49 30 212 34 193
E-Mail: info@praeventologe.de · www.praeventologe.de
­

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.